Netzwerk junges Bechterewler

Netzwerk Junge Bechterewler in der DVMB

Aufruf zur Mitarbeit

Ein großes Anliegen des jüngst gewählten Bundesvorstands ist es, junge Morbus-Bechterew-Betroffene durch Erweiterung und Intensivierung der bislang bestehenden Angebote der DVMB zu betreuen.

Ziel ist es, den Betroffenen der Gruppe der jungen Bechterewler (bis zum40 Lebensjahr - oder so jung wie man sich fühlt ) die Möglichkeit zum Beisammensein und Austausch durch gemeinsame Veranstaltungen, Seminare, Zusammentreffen, das Führen von Gesprächen, Nutzung des Internets etc. zu geben. Dies möglichst bundesweit auf Länderebene.

Interessenten, die an der Bildung und Betreuung mitwirken bzw. Anregungen, Erfahrungen oder Kritiken vorbringen möchten, nehmen bitte Kontakt mit uns auf.